Terminvereinbarung:+49 6221 9765-0
Verwaltung:+49 6221 9765-95
Refraktivberatung:+49 6221 9765-0

Makulaloch


Scroll

Klingt dramatisch.
Kann behandelt werden.

Ein Loch in der Makula (auch als sogenanntes Makulaforamen bezeichnet) tritt manchmal im Rahmen einer sogenannten Epiretinalen Gliose auf.



Symptome und Ursachen

Meist ist ein Makulaforamen idiopathisch, das hei√üt, ohne nachweisbare Ursache quasi „von selbst“ entstanden. Es gibt jedoch auch Risikofaktoren, wie Kurzsichtigkeit, Traumata, entz√ľndliche Netzhautver√§nderungen, oder auch das Alter. Zum gegenw√§rtigen Zeitpunkt gibt es keine M√∂glichkeit, der Bildung eines Makulaforamens durch Ern√§hrung etc. vorzubeugen. Die Diagnose wird im Regelfall durch eine klinische Spaltlampenuntersuchung mit erweiterter Pupille gestellt, in F√§llen in denen der Befund noch dezent und uneindeutig ist, hilft oft eine Schichtaufnahme der Netzhaut (das sogenannte OCT). Typischerweise tritt das Makulaforamen nach dem 60. Lebensjahr auf, wobei Frauen h√§ufiger betroffen sind als M√§nner. Bei bis zu 30 % der Patienten kann das Makulaforamen beide Augen betreffen. Da die Makula f√ľr die zentrale Sehsch√§rfe verantwortlich ist, kann ein Makulaforamen zu einer Abnahme der zentralen Sehsch√§rfe, zu Verzerrtsehen (sogenannte Metamorphopsien), oder sogar zu einem zentralen Gesichtsfelddefekt f√ľhren.




Behandlungsmöglichkeiten

Ein fr√ľhes Makulaforamen in den Anfangsstadien hat noch eine ca. 50% Chance, sich spontan von selbst zu verschliessen. Fortgeschrittenere F√§lle jedoch werden im Regelfall operativ verschlossen werden m√ľssen. Hierbei wird der Glask√∂rper mikrochirurgisch entfernt und das Auge durch eine Gastamponade aufgef√ľllt. Das Gas resorbiert sich im Regelfall nach einigen Tagen wieder von selbst. Es ist jedoch wichtig, in den ersten Tagen nach einer Vitrektomie mit Gasf√ľllung eine strenge Lagerung einzuhalten, damit die Gastamponade die optimale Wirksamkeit entfalten kann. Ob und inwiefern eine Verbesserung der Sehsch√§rfe eintritt h√§ngt vom Ausma√ü und der Dauer des Ausgangsbefundes ab und kann im Einzelfall sehr variabel sein.

Im Rahmen eines persönlichen Termins lassen sich Fragen und Sorgen schnell klären. Kommen Sie daher gern auf uns zu, wir freuen uns, Ihnen helfen zu können.


nach oben